Rettung für den Spieker Pfingstmarkt: Vom 23. bis 25. Mai 2015 wird gefeiert

 

Die Freude ist groß: Der Spieker Markt ist gerettet. Nachdem auf dem langjährigen Jahrmarkt-Gelände eine zentrale Erstaufnahme für Flüchtlinge eingerichtet wurde, wäre das Fest dieses Jahr beinahe ausgefallen. Doch Jens Kohpeiß stellt ein Gelände beim Rewe-Markt am Süderquerweg zur Verfügung – und das kostenfrei. Er ist Eigentümer der Fläche und unterstützt gerne das „uralte Generationenfest“. Bernd Simon, Vizepräsident vom Landesverband des Ambulanten Gewerbes und der Schausteller e.V., sprach mit Helmut Hoffmann vom Fachamt Verbraucherschutz, Gewerbe und Umwelt. Gemeinsam konnte die Rettung realisiert werden. Rund 20 Schausteller werden auf dem circa 5.000 Quadratmeter großen Gelände am Süderquerweg Platz finden. Hinzu kommen ein größeres Fahrgeschäft und ein Kinderkarussel.

Öffnungszeiten:

Samstag, 23. Mai 2015 bis Montag, 25. Mai 2015: 14:00 bis 22:00 Uhr.

Hier finden Sie weitere Informationen.